Ausbildung zum/zur ATA und OTA

Unterstützen
Mit der richtigen Technik

Mit ihrer Ausbildung zur/zum Operationstechnischen Assistenten/-in (OTA) oder zur/zum Anästhesietechnischen Assistenten/-in (ATA) werden Sie zu einem wichtigen Mitglied unseres Teams rund um die Bereiche Anästhesie und OP. Als Kooperationspartner für die praktische Ausbildung bietet Ihnen das EvKB den Zugang zu allen Fachabteilungen, Funktions- und Versorgungsbereichen, die als Einsätze in der Ausbildung zu absolvieren sind. Viele dieser Bereiche werden Sie im Laufe Ihrer Ausbildung bei uns kennenlernen und dabei herausfinden, in welchem Bereich Sie sich wohlfühlen und wo Sie nach Ihrer Ausbildung arbeiten möchten. Das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) bietet ein breites Operations-/Einsatzspektrum und verfügt neben modern ausgestatteten OP-Sälen auch über robotergestützte Operationsverfahren.

  • Die Ausbildung auf einen Blick

    • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre 
    • Beginn: jährlich zum 1. Januar 
    • Aufbau: 
      • 2.100 Stunden Unterricht an der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen ZAB gGmbH in Gütersloh
      • 2.500 Stunden praktischer Unterricht im Evangelischen Klinikum Bethel und ggf. weiteren Kooperationspartnern der ZAB 
    • Abschluss: Staatlich anerkanntes Examen 
    • Ausbildungsgehalt: Nach Tarif (AVR -DD)
  • Ausbildungs-
    vergütung

    Die Vergütung ist gestaffelt und erfolgt nach Tarif (AVR DD). Sie beträgt monatlich:

    • im 1. Ausbildungsjahr 
      aktuell: 1.310,71 Euro
      ab Juli 2024: 1.378,87 Euro
    • im 2. Ausbildungsjahr
      aktuell: 1.383,83 Euro
      ab Juli 2024: 1.455,79 Euro
    • im 3. Ausbildungsjahr 
      aktuell: 1.483,05 Euro
      ab Juli 2024: 1.560,17 Euro

Ausflug in den OP

Hier und jetzt: Unseren hochmodernen OP-Bereich im Haus Gilead I können Sie besuchen – als 3D-Ausflug und per VR.

3D-Rundgang starten

Operationstechnische Assistenz (OTA)

Nadine Steinmann hat ihre Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin erfolgreich abgeschlossen. Dass sie in ihrem Beruf jede Menge Verantwortung trägt, gefällt ihr.

Weiterlesen: Berufsbild OTA

Hochmoderne OP-Bereiche, Arbeit im Team

Als Teil des Universitätsklinikums OWL ist das EvKB ein Haus der Maximalversorgung und überregionales Traumazentrum. Unser operativer Versorgungsbereich umfasst insgesamt 17 OP-Säle an zwei Standorten. Im Haus Gilead I in Bethel werden unfallchirurgische, orthopädische, neurochirurgische, thoraxchirurgische, gynäkologische und kinderchirurgische Operationen durchgeführt. Belegärzte operieren unsere Patientinnen und Patienten in den Fachrichtungen Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie. Im Johannesstift werden viszeralchirurgische, gefäßchirurgische und urologische Eingriffe durchgeführt. Im Krankenhaus Mara befindet sich der operative Bereich der Augenheilkunde.

Bewirb dich jetzt!

Wir nehmen bis zum 31. März 2024 Bewerbungen entgegen.

Ausbildung Operationstechnische Assistenz (OTA)

Beginn: 01.01.2025

Zur Stellenanzeige

Ausbildung Anästhesietechnische Assistenz (OTA)

Beginn: 01.01.2025

Zur Stellenanzeige

Nichts dabei?

Hier gibt's weitere Ausbildungsangebote.

Gesundheitsschulen

Mögliche Einsatzorte

Universitätsklinik für 
Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie

 

zur Klinik

Universitätsklinik für 
Allgemein- und Viszeralchirurgie

 

zur Klinik

Klinik für 
Gefäßmedizin

 

zur Klinik

Klinik für 
Gynäkologie und Geburtshilfe

 

zur Klinik

Universitätsklinik für 
Neurochirurgie

 

zur Klinik

Klinik für 
Thoraxchirurgie

 

zur Klinik

Universitätsklinik für 
Unfallchirurgie und Orthopädie

 

zur Klinik

Klinik für 
Urologie und Kinder- und Jugendurologie

 

zur Klinik

Kooperation

In Kooperation mit der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen gGmbH (ZAB) bildet das Evangelische Klinikum Bethel seit dem 01.01.2022 Anästhesietechnische Assistenten/innen (ATA) und Operationstechnische Assistenten/innen (OTA) aus. Für die Ausbildung zur/zum ATA und OTA gilt seit dem 01.01.2022 ein neues Gesetz, in dem die Ausbildung erstmals bundesweit einheitlich geregelt und staatlich anerkannt wird.

Folge uns

Du hast Fragen?
Dann melde dich!

 

Wir beraten Sie gerne.

Dein Ansprechpartner:
Johannes Grafe
Fragen zur ATA-Ausbildung
Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH
Fachbereich Operative Medizin
Burgsteig 13
33617 Bielefeld
0521 772-79116
Dein Ansprechpartner:
Björn Fehse
Fragen zur OTA-Ausbildung
Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH
Fachbereich Operative Medizin
Burgsteig 13
33617 Bielefeld
0521 772-77477