Durchblick

Durchblick

Menschen helfen durch moderne Diagnostik – mit Radiologie

MTRA-Ausbildung an den Gesundheitsschulen des EvKB

Modernste Technik und Kontakt zu Patienten: Die Ausbildung in medizinisch-technischer Radiologieassistenz (MTRA) ist maßgeschneidert für Menschen, die sich für Technik begeistern und sensibel mit Patienten umgehen können. Sie lernen in der Ausbildung Großgeräte der medizinischen Bildgebung zu steuern. Dazu gehören Computertomografen (CT), Magnetresonanztomografen (MRT), Ultraschall- und klassische Röntgengeräte. Mit dieser Kompetenz sind MTRAs als Fachkräfte sehr gefragt.

Die MTRA-Schule im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) geht im September 2019 mit einem besonders innovativen und praxisnahen Konzept an den Start: Die Auszubildenden absolvieren die Praxisphasen blockweise in Krankenhäusern und Praxen. Das EvKB kooperiert hierfür mit 16 Gesundheitseinrichtungen in Ostwestfalen-Lippe (OWL) und Niedersachsen, von Paderborn bis Bad Oeynhausen und Bad Rothenfelde. Der theoretische Unterricht findet im Johannesstift in Bielefeld-Schildesche statt.

Kontakt

Evangelisches Klinikum Bethel
Gesundheitsschulen im EvKB
Schule für MTRA
Schildescher Straße 99
33611 Bielefeld

Tel.: 05 21 – 772 7 98 41
mtra.schule@bethel.de

Bewirb Dich jetzt!