Durchblick

Durchblick

Menschen helfen durch moderne Diagnostik – mit Radiologie

Berufsbild

Als Medizinisch-technische Radiologieassistenz arbeiten Sie mit modernsten technischen Geräten und sind somit Teil neuester Entwicklungen. Neben den fachlichen Kompetenzen der Radiologie können Sie an den Gesundheitsschulen und im Praxiseinsatz auch Ihre persönlichen Kompetenzen erweitern und lernen mit anderen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten. 

Während der Ausbildung lernen Sie sowohl theoretische Inhalte als auch praktische Fertigkeiten in den Fachbereichen:

  • Radiologische Diagnostik
  • Strahlentherapie
  • Nuklearmedizin
  • Dosimetrie, Strahlenschutz und Qualitätssicherung

In der Praxisphase werden Sie sowohl in Abteilungen des EvKB als auch bei unseren Praxispartnern in der Region eingesetzt. Dieses übergreifende Netzwerk ermöglicht sowohl eine Ausbildung in Kliniken als auch in Praxen.

Je nach Einsatzort und Fachgebiet können Ihnen folgende Aufgaben übertragen werden:

Radiologische Diagnostik

  • Anfertigen von Röntgenaufnahmen z.B. zum Frakturnachweis
  • Bedienung von Computertomographen um Schnittbilder zu erstellen
  • Bedienung von Magnetresonanztomographen um Schnittbilder zu erstellen
  • Assistenz bei Angiographien (Gefäßdarstellungen mit Kontrastmittel)
  • Assistenz bei Durchleuchtungsuntersuchungen des Magen-Darm-Trakts

Nuklearmedizin

  • Anfertigen von Szintigrammen mit einer sog. Gammakamera
  • Vorbereitung und ggf. Applikation von radioaktiven Substanzen für diese Untersuchungen

Strahlentherapie

  • Planung und Durchführung einer Strahlentherapie, um einen Tumor mit hochenergetischen Strahlen zu behandeln

Dosimetrie, Strahlenschutz und Qualitätssicherung

  • Messung u.a. der Personendosis
  • Anwenden von Strahlenschutzmaßnahmen für Patient und Personal
  • Durchführung von Qualitätskontrollen

Kontakt

Evangelisches Klinikum Bethel
Gesundheitsschulen im EvKB
Schule für MTRA
Schildescher Straße 99
33611 Bielefeld

Tel.: 0521 772-76804
mtra.schule@bethel.de