Lebenswandel

Lebenswandel

Neue Wege aufzeigen – mit Ergotherapie

Ausbildung & Anforderungen

Während Ihrer Ausbildung in der Ergotherapie stehen für Sie der Erwerb medizinischer und sozialer Kompetenzen auf dem Lehrplan. Als Ergotherapeut unterstützen Sie die Menschen auf dem Weg in ein möglichst selbständiges Leben. Dabei ist über die rein körperliche Mobilmachung auch die Vermittlung eines positiven Lebensgefühls und die Motivation der Patienten elementar wichtig.

In unseren Gesundheitsschulen können wir Ihnen dank der engen Zusammenarbeit mit den Einrichtungen in Bethel eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis bieten, die Ihnen Einblicke in viele Arbeitsbereiche der Ergotherapie gibt. Dadurch werden Sie optimal auf Ihren Berufseinstieg vorbereitet und haben auch schon Chancen, Ihren zukünftigen Arbeitsplatz kennenzulernen.

Was bieten Ihnen die Gesundheitsschulen des EvKB?

Die Schule mit 62 Schulplätzen für Ergotherapie Eckardtsheim besteht seit 1995. Sie ist vom Weltverband der Ergotherapeuten (WFOT) anerkannt und vom Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE) zertifiziert.

Sie werden an unseren Gesundheitsschulen immer nach den neuesten Standards und Erkenntnissen unterrichtet. Wir bieten Ihnen weiterhin die Möglichkeit zur Spezialisierung an und vermitteln Ihnen natürlich alle Inhalte, die Sie im späteren Berufsleben gebrauchen können. Und noch mehr.

Sie finden bei uns modernste Bedingungen, bestens ausgebildete Dozenten, praxiserprobte Mentoren, verschiedenste Projektpartner und eine Infrastruktur, die Ihnen alles bietet, was sie für Ihren erfolgreichen Abschluss benötigen.

Was müssen Sie mitbringen?

An erster Stelle Motivation und Freude an der sozialen Arbeit mit Menschen. Sie können in der Ergotherapie hilfebedürftigen Menschen viel Lebensqualität geben, wenn Sie bereit sind, Verantwortung zu tragen und die Menschen zu motivieren. Wichtig ist für uns auch, dass Sie unsere Auffassung des fürsorglichen Miteinanders teilen. Sie ist ein wesentlicher Aspekt unserer täglichen Arbeit und Grundlage guter Pflege.

  • Kommunikationsbereitschaft
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Hilfsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Kreativität und Fantasie
  • Durchhaltevermögen und psychische Stabilität
  • Realschulabschluss / Hauptschule und Ausbildung

Einsteiger Tipp:
Einen guten Einblick in den Beruf und einen leichteren Einstieg in die Ausbildung bekommen Sie durch ein Praktikum im ergotherapeutischen Bereich.

Kontakt

Evangelisches Klinikum Bethel
Gesundheitsschulen
Schule für Ergotherapie Eckardtsheim
Fliednerweg 15
33689 Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 98 81
und 05 21 - 772 7 98 80
Fax  05 21 - 772 7 98 82
ergotherapieschule@bethel.de​​​​​​​