Ausbildung Physiotherapie

Für Mobilität
Ausbildung in Physiotherapie

  • Die Ausbildung auf einen Blick

    • Ausbildungsplätze: 84
    • Dauer: 3 Jahre in Vollzeit
    • Beginn: jährlich zum 1. Oktober 
    • Bewerbungsfrist: 31. Dezember des Vorjahres
    • Abschluss: Staatlich anerkanntes Examen 
    • Aufbau: Theorie und Praxis in Blockphasen
  • Ausbildungs-
    vergütung

    Die Vergütung ist gestaffelt und erfolgt nach Tarif (AVR DD). Sie beträgt monatlich:

    • im 1. Ausbildungsjahr 
      aktuell: 1.063,91 Euro
      ab Juli 2024: 1.119,23 Euro
    • im 2. Ausbildungsjahr
      aktuell: 1.130,17 Euro
      ab Juli 2024: 1.188,94 Euro
    • im 3. Ausbildungsjahr 
      aktuell: 1.189,76 Euro
      ab Juli 2024: 1.251,63 Euro

Bewirb dich!

Wichtig: Bitte nutzen Sie ausschließlich die Online-Bewerbung über den folgenden Button:

Ausbildung Physiotherapeutin/Physiotherapeut (m/w/d)

ab 01.10.2025

Zur Stellenanzeige

Nichts dabei?

Hier finden Sie weitere Angebote für Ihre Ausbildung.

Zu den Gesundheitsschulen

Einsteiger-Tipp

Wir empfehlen Ihnen ein Praktikum im Bereich der Physiotherapie, vor allem, wenn Sie in diesem Bereich noch keine Erfahrung haben. Sie sollten vor Ausbildungsbeginn sicher sein, dass der Beruf der Physiotherapeutin / des Physiotherapeuten die richtige Berufswahl für Sie ist.

FAQ

  • Was lerne ich in der Ausbildung?

    Wir sind Teil der Gesundheitsschulen des EvKB. Davon profitieren unsere Auszubildenden, denn durch die Multiprofessionalität der fünf Gesundheitsschulen am EvKB können wir Ihre Ausbildung besonders interdisziplinär gestalten. Ein weiterer Pluspunkt liegt darin, dass Sie an unserer Schule Einblicke in weiterführende Therapietechniken erhalten. Damit liefern wir Ihnen eine Entscheidungshilfe für ihre späteren Tätigkeitsfelder.

    Während der Ausbildung lernen Sie sowohl theoretische Inhalte als auch praktische Fertigkeiten wie beispielsweise:

    • Anatomie des Bewegungsapparates, der inneren Organe und des Nervensystems
    • Physiologie
    • Medizinische und physiotherapeutische Fächer aller Bereiche wie Orthopädie, Chirurgie, Innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Gynäkologie/Urologie, Psychiatrie, Geriatrie, Rheumatologie
    • Trainings- und Bewegungslehre
    • Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken
    • Physiotherapeutische Behandlungstechniken
    • Prävention und Rehabilitation, Arbeitsmedizin
    • Massagetechniken, Elektrotherapie und Hydrotherapie

    Ausbildung im Team

    • Wir bilden praxisorientiert in einer lebendigen, freundlichen und offenen Schulgemeinschaft nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung  aus.
    • Unsere Lehrenden weisen eine pädagogische Ausbildung vor und/oder verfügen über langjährige Erfahrungen und bilden sich regelmäßig fort.
    • Unsere Auszubildenden werden regelmäßig von unseren Lehrenden während Ihrer Ausbildung an den Patientinnen und Patienten in den Einrichtungen im Gesundheitswesen betreut.
    • Unsere Einrichtungen für den praktischen Einsatz zur Ausbildung an den Patientinnen und Patienten liegen in Bielefeld. Die Einsätze werden von uns organisiert.
    • Vielfältige praktische Einsätze zur Ausbildung an Patientinnen und Patienten in unserem Haus und bei unseren Kooperationspartnerinnen und -partnern sorgen für eine qualifizierte praktische Ausbildung am Patienten.
    • Es besteht die Möglichkeit, überregionale Einsätze in kooperierenden Einrichtungen des Gesundheitswesens zu absolvieren.
  • Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

    • Die Ausbildung umfasst insgesamt 2.900 Stunden in Theorie und Praxis in der Schule
    • praktische Ausbildung: 1.600 Stunden am Patienten / an der Patientin
    • Organisation in Blockphasen

    Praktische Ausbildung am Patienten

    Unsere Einsätze in verschiedenen Krankenhäusern, Kliniken, Rehabilitationskliniken und Praxen sind als Blöcke organisiert. Sie werden in allen Fachbereichen der Physiotherapie Ihre Erfahrungen sammeln.

    Während der praktischen Ausbildung am Patienten sind Sie zwischen sechs und zehn Wochen in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens tätig und werden einmal wöchentlich von den Dozierenden der Schule betreut. Sie werden Behandlungen planen und durchführen sowie physiotherapeutische Befunde schreiben und als Therapeut/-in Gruppenbehandlungen gestalten.

    Innerhalb der praktischen Ausbildung, das heißt in der Arbeit am Patienten, heben wir uns von vielen Schulen ab: Einmal wöchentlich findet ausbildungsbegleitender Unterricht in der Schule statt.

    Ein besonderes Bonbon ist die Möglichkeit, durch unsere Kooperation mit Einrichtungen im Gesundheitswesen einen praktischen Einsatz im europäischen Ausland zu absolvieren.

    Innerhalb Ihrer praktischen Einsätze werden Sie einmal pro Woche von den Lehrenden der Schule betreut. Zusätzlich findet eine Fachlehrerbetreuung statt, das heißt, dass die jeweiligen Fachdozierenden Sie in den Einrichtungen besuchen, um eine fachspezifische Betreuung zu gewährleisten.

  • Wo werde ich ausgebildet?

    Unsere Schule liegt zentral in Bielefeld ca. 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt und ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen. 

    Evangelisches Klinikum Bethel
    Schule für Physiotherapie
    Zimmerstraße 8
    33602 Bielefeld

    Universitätsklinik für 
    Allgemein- und Viszeralchirurgie

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Gefäßmedizin

     

    zur Klinik

    Universitätsklinik für 
    Neurochirurgie

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Thoraxchirurgie

     

    zur Klinik

    Universitätsklinik für 
    Unfallchirurgie und Orthopädie

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Innere Medizin und Gastroenterologie

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Innere Medizin und Geriatrie

     

    zur Klinik

    Klinik für
    Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie, Stammzelltransplantation und Palliativmedizin

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Innere Medizin, Kardiologie, Nephrologie und Diabetologie

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin

     

    zur Klinik

    Universitätsklinik für 
    Neurologie

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Gynäkologie und Geburtshilfe

     

    zur Klinik

    Universitätsklinik für
    Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie)

     

    zur Klinik

    Klinik für 
    Kinderchirurgie und Kinder- und Jugendurologie

     

    zur Klinik

    Deine Praxiseinsätze

    Ihre Praxiseinsätze haben Sie an den unterschiedlichen Standorten des EvKB, im Krankenhaus Mara und in vielen verschiedenen Einrichtungen unser Kooperationspartnerinnen und -partner in Bielefeld und der näheren Umgebung.

  • Wie wird die Ausbildung vergütet? Welche Kosten entstehen? Gibt es Unterstützungsmöglichkeiten?

    Kosten und Gebühren

    • Sachkostenbeitrag monatlich: 40,00 Euro
    • Prüfungsgebühr einmalig: 150,00 Euro

    Unterstützung

    • Vergünstigungen in unseren Kantinen, beim Deutschlandticket Job und in Freizeit- & Shopping
    • Begrenzte Zahl an Wohnheimplätzen, in denen Auszubildende vergünstigte Mietkonditionen genießen
    • Eine Schulsozialarbeiterin steht unseren Auszubildenden mit verschiedenen Hilfsangeboten zur Seite. 
    • Eine Peer-to-Peer-Unterstützung gibt es z.B. bei arbeitsrechtlichen Problemlagen durch die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV).

    Weitere Vorteile für Auszubildende der Gesundheitsschulen

  • Wer kann sich bewerben?

    Voraussetzungen

    An erster Stelle müssen Sie Spaß an der Arbeit mit und an Menschen und Interesse an der Aneignung therapeutischer Verfahren mitbringen. Die Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten und Fachbereichen der Medizin begleitet Sie während Ihrer gesamten Ausbildung und im späteren Berufsleben. Sie müssen folgende Voraussetzungen erfüllen: 

    • Die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
    • Mindestens der Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert oder eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer mit zweijähriger Berufserfahrung.
    • Deutsch Sprachniveau C1 bei Nichtmuttersprachlerinnen und -sprachlern

    Wir empfehlen Ihnen ein Praktikum im Bereich der Physiotherapie

     

  • Wie funktioniert die Bewerbung?

    So wird's gemacht

    • Wichtig: Bitte bewerben Sie sich nicht per E-Mail sondern ausschließlich online. Oben auf dieser Seite finden Sie im Bereich “Bewirb dich jetzt!” zum Bewerbungsbeginn den Link zur Online-Bewerbung.
    • Bitte klicken Sie dort auf den Link “Zur Stellenanzeige”.
    • In der Ausschreibung finden Sie den Link “Direkt bewerben”.  Über diesen gelangen Sie in die Bewerbermaske. 
    • Bitte registrieren Sie sich hier als Bewerberin bzw. Bewerber. Auf diese Weise können wir Sie über den Fortgang Ihrer Bewerbung auf dem Laufenden halten. Haben Sie bereits eine Registrierung, können Sie hier auch Ihr Passwort zurücksetzen.
    • Bei der Erstellung Ihres Bewerberprofils werden Sie durch alle geforderten Schritte geführt.
  • Bis wann kann ich mich bewerben? Gibt es noch freie Plätze?

    Stellenausschreibung, Fristen, Platzvergabe und Warteliste

    • Die Physiotherapieschule umfasst insgesamt 84 Ausbildungsplätze, jedes Jahr werden 28 Ausbildunsgplätze angeboten.
    • Ausbildungsbeginn: jedes Jahr 1. Oktober
    • Bewerbungszeitraum: ab Mitte Januar bis zum 31. Dezember des Vorjahres
  • Was mache ich nach der Ausbildung?

    Nach Ihrer Ausbildung gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten, um sich zu spezialisieren für verschiedene Fachbereiche oder Therapieverfahren.

    Wir kooperieren mit der Fachhochschule Bielefeld. Sie haben ab dem 2. Ausbildungsjahr die Möglichkeit, die fachpraktische Ausbildung an der Schule mit einem Bachelor-Studium zu verbinden.
    Mehr erfahren

    Auch ein anschließendes Studium im Bereich der Physiotherapie mit dem Abschluss Bachelor of Scienes oder sogar Master of Science bietet außerdem vielschichtige Karrieremöglichkeiten.

Medizin-Campus: Unser Vorzeigeprojekt

Derzeit entsteht am EvKB ein neuer Medizin-Campus, auf dem die angehenden Medizinerinnen und Mediziner mit den Auszubildenden der Gesundheitsberufe berufsübergreifend unter einem Dach lernen – ein bundesweites Vorzeigeprojekt!

Folge uns

Triff uns

Auf Berufemessen, dem Tag der Ausbildung oder der Nacht der Berufe oder auch mit eigenen Veranstaltungen zur Berufsorientierung: 
Hier können Sie uns kennnelernen!

Termine

Mit Perspektive

  • Bleib bei uns! 

     

    Wir freuen uns, wenn Sie sich nach Ihrer Ausbildung für eine Stelle in unserem Klinikum entscheiden. Sie haben die Möglichkeit, sich intern auf unsere ausgeschriebenen Stellen zu bewerben.

     

    Hier geht's zur internen Bewerbung.

     

    Hier geht's zur Stellenbörse.

  • Weiterbildung oder Studium

    Weiter geht's!

     

    Nach Ihrer Ausbildung gibt es viele Weiterbildungsmöglichkeiten, um sich zu spezialisieren für verschiedene Fachbereiche oder Therapieverfahren.

    Wir kooperieren mit der Fachhochschule Bielefeld. Sie haben die Möglichkeit, die fachpraktische Ausbildung an der Schule ab dem 2. Ausbildungsjahr mit einem Bachelor-Studium zu verbinden. » Mehr erfahren

    Auch ein anschließendes Studium im Bereich der Physiotherapie mit dem Abschluss Bachelor of Scienes oder sogar Master of Science bietet außerdem vielschichtige Karrieremöglichkeiten.

  • Vorteile der Gesundheitsschulen

     

    Wer wir sind – was wir bieten: 

    • Überdurchschnittliche Bezahlung nach AVR-Tarif
    • 31 Tage Urlaub
    • Familienfreundliche Arbeitszeiten
    • Betriebliche Altersversorgung
    • Und vieles mehr…

    Wir als Arbeitgeber nach der Ausbildung

Download

 

Flyer der Schule für Physiotherapie

 

Flyer herunterladen

Gerade aktuell

Du hast Fragen?
Dann melde dich!

Bei uns lehren

  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
  • Medizinpädagoginnen und Medizinpädagogen
  • Ärztin und Arzt
  • Heilpraktikerinnen und Heilpraktikern
  • Sportwissenschaftlerin
  • Osteopath

Unsere Lehrkräfte sind in unterschiedlichen physiotherapeutischen Bereichen wie z.B. in den Sportwissenschaften, der manuellen Therapie, dem Bobath-Konzept, der manuellen Lymphdrainage und der Osteopathie qualifiziert. Alle Lehrenden verfügen über eine pädagogische Ausbildung und/oder über langjährige Erfahrungen und Fortbildungen.

Außerdem legen wir einen Schwerpunkt auf eine regelmäßige fachliche Begleitung in der praktischen Ausbildung am Patienten bzw. der Patientin. Hierdurch fördern wir einen optimalen Theorie-Praxis-Transfer und sichern den Auszubildenden eine individuelle Lernbetreuung und -beratung.

Wir beraten Sie gerne.

Deine Ansprechpartnerin:
Carola Giebner
Schulleitung, Staatlich anerkannte Physiotherapeutin, Dozentin für Physiotherapie
Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH
Gesundheitsschulen
Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie
Zimmerstraße 8
33602 Bielefeld
0521 772-79691
Deine Ansprechpartnerin:
Annette Köhne
Stellvertretende Schulleitung, Staatlich anerkannte Physiotherapeutin, Dozentin für Physiotherapie
Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH
Gesundheitsschulen
Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie
Zimmerstraße 8
33602 Bielefeld
0521 772-79692
Deine Ansprechpartnerin:
Sabine Kastrup
Verwaltung/Sekretariat
Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH
Gesundheitsschulen
Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie
Zimmerstraße 8
33602 Bielefeld
0521 772-79693
Deine Ansprechpartnerin:
Ulrike Kegel
Verwaltung/Sekretariat
Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH
Gesundheitsschulen
Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie
Zimmerstraße 8
33602 Bielefeld
0521 772-79693