Leitender Oberarzt (m/w/d) des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ)

Evangelisches Klinikum Bethel

Ort: Bielefeld Bethel

Eintrittsdatum: Januar 2022

Stellenanteil: Vollzeit

Stellen-ID: 9581

Leitender Oberarzt (m/w/d) des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ)

Für das Sozialpädiatrische Zentrum des EvKB suchen wir zum 01.01.2022 einen LEITENDEN OBERARZT (m/w/d)

Das SPZ ist eine Abteilung der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Campus Bielefeld-Bethel. Die ambulante Behandlung ist schwerpunktmäßig auf Kinder und Jugendliche mit Entwicklungs- und Verhaltensstörungen, komplexen neurologischen Störungen, anderen schweren chronischen Erkrankungen und daraus resultierenden Behinderungen ausgerichtet. Es bestehen Spezialsprechstunden für Frühgeborenen-Nachsorge (Perinatalzentrum Level 1), Hilfsmittelversorgung, Unterstützte Kommunikation, Frühe Regulationsstörungen und Orofaziale Störungen. Ein SPZ-Sonderbereich zur Diagnostik von sexuellem Missbrauch im Kleinkind- und Grundschulalter wurde mittlerweile zu einer interdisziplinären Kinderschutzgruppe und Kinderschutzambulanz ausgebaut.

Jährlich werden derzeit etwa 3500 Behandlungsfälle betreut.

Es besteht eine enge Kooperation mit der Fachabteilung für Neuropädiatrie und Neurophysiologie (EEG, evozierte Potenziale, Neurographie) der Kinderklinik sowie eine Vernetzung mit dem Epilepsiezentrum Bethel, der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychatrie und dem Medizinischen Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (Transition).

Weitere Informationen zur Klinik für Kinder- und Jugendmedizin finden Sie hier.

 

IHRE AUFGABEN

  • Neuro- und sozialpädiatrische Patientenversorgung
  • Leitung eines multiprofessionellen Teams aus Fachärzt*innen, Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen, Heil- und Sonderpädagog*innen, Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen und Logopäd*innen.
  • Sicherstellung des betrieblichen Ablaufs, der medizinischen Qualität und der fachübergreifenden Kooperation im SPZ.
  • Personalführung, -einsatzplanung und -entwicklung.
  • Beteiligung an Kostenträgerverhandlungen
  • Weiterentwicklung der Kooperation mit anderen Fachabteilungen und Bereichen des Hauses.
  • Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit Zuweisern, Fachverbänden und sektorübergreifend mit zahlreichen weiteren Kooperationspartnern
  • Beteiligung an studentischer Ausbildung und Forschungsvorhaben im Rahmen der medizinischen Fakultät

 

IHR PROFIL

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Neuropädiatrie
  • Sie haben möglicherweise bereits das SPZ-Leitungs-Zertifikat der DGSPJ
  • Alternativ haben Sie mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem SPZ in Vollzeit sowie Zusatzqualifikation im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters gemäß Altöttinger Papier
  • Sie besitzen Leitungs- und Sozialkompetenz sowie Managementfähigkeiten

 

DIESE STELLE BIETET

  • Eine Tätigkeit in einem engagierten, erfahrenen und gut vernetzten Team
  • Die Freistellung von Bereitschafts- und Rufdiensten
  • Die Tarifliche Einstufung nach AVR mit zusätzlicher Leitungsvergütung
     

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Sie haben Fragen zum Stellenangebot?

Prof. Dr. med. Eckhard Hamelmann (Chefarzt Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

Telefon: 0521 772-78058

Was wir Ihnen bieten

  • Vergütung nach AVR DD
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit
  • Veranstaltungen für Mitarbeitende
  • Soziale Beratung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen eines diakonischen Trägers

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns über den Button „Jetzt bewerben“ zukommen lassen können.

Möchten Sie mehr erfahren über das EvKB als Arbeitgeber? Hier haben wir Ihnen weitere Infos zusammengestellt: » Arbeiten im EvKB