Facharzt (m/w/d) im Psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge

Evangelisches Klinikum Bethel

Ort: Bielefeld Schildesche

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenanteil: Teilzeit

Stellen-ID: 8863

Facharzt (m/w/d) im Psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge

Für eine durch Landesmittel finanzierte Projektstelle im Psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtliche in Bielefeld und Umgebung suchen wir einen ARZT (m/w/d) gerne in fortgeschrittener Facharztweiterbildung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Psychiatrie und Psychotherapie in Teilzeit (50%).
Nähere Informationen zum Psychosozialen Zentrum finden Sie hier.


IHRE AUFGABEN

  • ambulante diagnostische Einschätzung in Bezug auf psychische Erkrankungen bei Geflüchteten mit unsicherem Aufenthaltsstatus inklusive des Erstellens von entsprechenden Attesten/Stellungnahmen im Rahmen von Asylverfahren
  • dolmetschergestützte Psychotherapie, Stabilisierung, Krisenintervention und andere therapeutische Angebote für traumatisierte bzw. psychisch belastete Menschen mit Fluchterfahrung
  • Aufbau, Organisation und Begleitung von Gruppenangeboten für Geflüchtete
  • Weitervermittlung zu anderen komplementären Hilfen/Einrichtungen und Kontaktaufnahme mit anderen Therapeuten/innen, Ärzten/innen
  • Weiterentwicklung des Konzeptes zusammen mit dem Team


IHR PROFIL

  • Bereitschaft zur interkulturellen ärztlich/psychotherapeutischen Arbeit unter Einbeziehung von Dolmetschenden
  • Einfühlungsvermögen in die spezielle Erfahrungswelt und Lebenssituation von Menschen mit Fluchterfahrung
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und flexibles Arbeiten, Fähigkeit einen eigenen Gestaltungsspielraum konstruktiv zu gestalten und „Gelassenheit“ in Bezug auf unsichere Rahmenbedingungen (regelmäßige Befristung der Stelle, die durch Landesmittel finanziert wird auf ein Jahr bzw. ab 2023 zwei Jahre)
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Engagement und Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion und Abgrenzung sowie psychische Belastbarkeit für die Arbeit mit traumatisierten Menschen in anhaltend schwierigen Lebenssituationen


Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Sie haben Fragen zum Stellenangebot?

Dr. med. Andrea Möllering (Chefärztin Klinik für psychotherapeutische und psychosomatische Medizin)

Telefon: 0521 772-75901

Was wir Ihnen bieten

  • Vergütung nach AVR DD
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit
  • Veranstaltungen für Mitarbeitende
  • Soziale Beratung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen eines diakonischen Trägers

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns über den Button „Jetzt bewerben“ zukommen lassen können.

Möchten Sie mehr erfahren über das EvKB als Arbeitgeber? Hier haben wir Ihnen weitere Infos zusammengestellt: » Arbeiten im EvKB